Google+ panpancrafts: 11/2007

11/29/07

Pin It

Ein neuer Geldbörsenschnitt

Inspiriert von diversen tollen Geldbörsen bei SkillyT´s Shop bei Dawanda musste ich einfach versuchen, den von ihr verwendeten Schnitt nach zu nähen. Herausgekommen ist beim ersten Versuch eine (zugegeben noch etwas schiefe) Börse, die aber durch Verwendung der selben Materialien, hervorragend zur Tasche Lorei passt.

Im Gegensatz zu den Börsen von SkillyT, welche innen aus Kunstleder/Leder oder Stoff und außen aus BW-Stoff gemacht sind, besteht mein Exemplar vollständig aus Kunstleder, Taschenfolie und dem guten Bettwäsche-Satin, den ich immer noch én masse habe und nach und nach für eben diese Art von Projekten verbraten werde. Seine schwarzen glänzenden Streifen finde ich einfach zu schön :)


Sämtliche Innenfächer und das Kleingeldfach sind mit eben diesem Satin gefüttert.
Hier nun ein paar (etwas verblitzte) Bilder von der "Neuen":





11/24/07

Pin It

die neuen Stoffe sind da


*hihi*
Heute sind meine bestellten Stoffe angekommen, oh wie schön, ich kann weitermachen:
Es handelt sich um einen Coupon bestickten schwarzen Cords, diversen
kleineren Coupons (Baumwolle) mit Sternxen, Punkten oder Streifen, einem, mit Sonnen bestickten Meter Organza und 2 Meter kressroter Voíle.
Aus dem Cord werden entweder ein Rock oder eine Tasche, aus den kleinen Stoffstücken wird Weihnachtsdeko, die Voíle und der Organza werden zu unseren neuen Kühenvorhängen, bzw -gardienen werden.
Oh, da frei ich mich drauf!

Mit den Stoffen kamen auch, wie geordert 5 Knäule schicker Wolle, wir werden shen, ob ich damit ein Geschenk zusammengestrickt bekomme, das bringe ich mir grad nebenbei bei.

Aber die Planung für das Wochenende steht schon und lässt nicht viel Zeit zum Stricken: 3 unterschiedliche Geldörsen nähen, 2 bestellte, 1 für mich. An meiner Börse werde ich einen neuen Entwurf testen, ich bin gespannt!

11/20/07

Pin It

Der neue Türkranz...

Passend zum Winter und zum in 5 Wochen anstehenden Fest habe ich gestern einen neuen Kranz gebunden, dekoriert und natürlich auch gleich aufgehangen, wobei mir eigentlich ziemlich egal ist, dass der erste Advent noch 2 Wochen hin ist... Immerhin ist nicht mehr Juli und meinen ersten Spekulatius hab ich schließlich auch schon genascht...

Der Rohling hat ca. 20 cm Durchmesser, verwendetes Grün sind Thuja, Wachholder, Kiefer und Lorbeerzweige. Die Dekoration beschränkt sich auf eine ca. 5 cm große weiß/emaillefarbene Baumkugel aus Glas, 4 kleineren, silberfarbenen Steckkügelchen, ca. 30 cm silberne Perlenkette, diversen Sternanis-Fruchtständen, ein paar getrockneten Orangensheiben und einem Filzrentier (ursprünglich wohl als Geschenkanhänger gedacht), sowie etwas Golddraht und einem kleinen Zweig Korkenzieherhasel.

Dafür, dass man mir vor 13 Jahren mal beigebracht hat, wie Kränze gewickelt/gebunden werden und ich das seitdem nicht mehr regelmäßig mache (höchstens 5 Kränze seitdem), bin ich doch sehr zufrieden mit dem Ergebnis:

... Gesamtansicht:

... Deko im Detail:

p.s. Und ja, dass ist eine Númenor-Flagge hinter der Tür ;)...

Pin It

Neue Tasche: Lorei &neuer Schlüsselanhänger

Eine neue Tasche ist entstanden, diesmal eine für mich ganz allein, das heißt, die hier abgebildete Lorei ist unverkäuflich. Aber sie kann jederzeit reproduziert werden, versteht sich ;)

Zum Material: Lorei besteht aus Kunstleder, die gemusterten Teile stammen von einer ISIG-Tasche (IKEA), das Innenfutter ist aus schwarzer Viskose mit eingewebten schwarzen Glanz-Blockstreifen (ehemals ein gestreifter "Satin-" Kopfkissenbezug), sowie aus einem Reißverschluss, diversen Druckknöpfen und Griffhalterungen aus Metall.
Das Gebamsel ist ebenfalls aus einem Schlüsselanhänger-Buchstaben, alten Modeschmuckteilen und zwei ISIG-Troddeln (auch von IKEA) selbst gebaut und kein regulärer Bestandteil der Tasche.


Zu den Maßen: sie ist ca. 52 cm hoch, 46 cm breit und 8 cm tief, also genau richtig als große Tasche für die Arbeit ;)

Zum Namen: bei der Entwicklung des Entwurfes, genauer bei der Frage, ob "es rund oder eckig" werden soll, war mir ein weiteres Gildenmitglied behiflich: Lorei, Level 70 untote Priesterin, die auch meinte, dass wohl schwarz, weiß und rund auch auf sie passen würde. Also bitte, hier ist sie nun: Lorei die untote...äh, Tasche:
... von vorn:

... und von hinten:

Pin It

Dinge haben Namen...

... So auch meine Taschen. Und bei der Namensgebung gibt es im Hause Chaos sogar ein Prinzip: für die meisten Taschen standen und stehen weibliche Charaktere der World of Warcraft Gilde Chaos (Horde/Zirkel des Cenarius), der ich anzugehören die Freude und Ehre habe, sowie meine eigenen Charaktere (die eh alle weiblich sind ;) ) in diesem Spiel Pate...äh, Patin.
Diese Entlehnung geschieht mit der Erlaubnis der Spieler, nicht dass mir jemand Rechteverletzungen der einen oder anderen Art vorwerfen will.
Also wundert euch bitte nicht, wenn eine Tasche mal einen seltsam klingenden Namen hat, das muss so ;)...

11/19/07

Pin It

Rückblick: Bisherige Projekte-Taschen

So, damit es hier nicht so leer ist, gibt´s mal einen "kurzen" Rückblick über meine bisherigen Projekte im Bereich Taschen, naja, wenigstens über die, welche irgendwie dokumentiert sind. Also fangen wir mal an:

Shopping delúxe für little soul:
Für meine Freundin entstand zum letzjährigen Julfest dieser Beutel. Er besteht aus einem großen Innenfach und 2 versteckten Außentaschen, die in der gemusterten Banderole versteckt und mit Druckknöpfen zu schließen sind:


Nännies für alle!
Eine von mittlerweile vielen sogenannten nännies, diese hier war eine der ersten, die kleinen Bilder zeigen einige der anderen nännies. Das Design war mein erster Taschenentwurf seit mehreren Jahren, daher bin ich noch immer sehr angenehm überrascht, wenn jemand eine nännie haben will :) :



Jemi für Muireann:
Ein verspätetes Jul-und Geburtstagsgeschenk war diese Tasche namens Jemi, Die Stoffe hatte Muireann selbst ausgesucht und mir zudem grobe Vorgaben zum Schnitt gegeben. Enstanden ist eine belastungsfähige Tasche, die Muireanns Arbeitsunterlagen sicher trägt. Das Innenfach ist zweigeteilt und verfügt über 2 zusätzliche kleine Taschen, außen befindet sich eine weitere Tasche:





Dumm rumhängen verboten?
...Wenn´s stilvolles Rumhängen ist, sei es mal erlaubt. Mit den beiden Gürteltaschen sollte das aber auch kein Probelm sein:




Samt und Steine für Muireann:
Bereits vor zwei Jahren entstand diese Tasche aus burgundfarbenen Pannésamt und echten Hämatit-Steinchen, gefüttert mit farblich passender Viskose. Später kamen noch Trachtenhaken als Verschlüsse an die Klappe, davon habe ich nur leider kein Bild :(...





Soweit die bisherigen Taschen, einen Überblick über weitere von mir verbrochene Projekte gibt es demnächst in einem anderen Post.
*cheers*
Pin It

Auf geht´s

Nun bin ich also auch mit einem eigenen blog vertreten. Diesen Platz habe ich mir für die Vorstellung meiner Projekte und natürlich für meine Gedanken *so am Rande* rserviert.





das da oben ist im Übrigen das Label, mit dem alles, was ich so fabriziere, versehen ist...

Mehr demnächst, eine genaue Vorstellung folgt :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Pin It button on image hover