Google+ panpancrafts: Wochenendküche: "Römisches Brot"/ Weekend kitchen: "Roman bread"

4/30/11

Pin It

Wochenendküche: "Römisches Brot"/ Weekend kitchen: "Roman bread"

check box to read this in ENGLISH

Wie versprochen gibts heut das Rezept zum gefüllten Brot, das mit bürgelichem Namen "Römisches Brot" heißt und dessen Rezept ich aus dem Buch "Brot selbst gebacken" (Seite 22) habe. 

Bei uns gibt es das gefüllte Brot eigentlich immer zu Gegrilltem oder bei Picknicks. Am besten schmeckt es noch warm, frisch aus dem Ofen. Allerdings braucht man dann ein gutes Brotmesser, damit die Form gewahrt bleiben kann.
Originalfoto: Neuer Pawlak Verlag, Köln


Zutaten:

Teig:
40g Hefe
300 ml lauwarmes Wasser
½ Tl Zucker
500g Mehl (Type 405)
1 Tl Salz
(alternativ tut´s auch eine halbe Packung Giabatta-Brotbackmischung, nach Anweisung angerührt)

Füllung:
1 Bund Basilikum
100 g roher Schinken oder Lachsschinken
2 Knoblauchzehen oder alternativ 1 Bund Schnittlauch
2 EL Schmand (ich bevorzuge mehr: 1 Becher!)
Salz, Pfeffer


Außerdem:
Mehl zum Bearbeiten
Fett für die Form
1 Eigelb

Werkzeug:
1 große Schüssel
1 mittlere Schüssel
1 kleine Schüssel
1 Geschirrtuch zum Zudecken des Teigs
1 Nudelholz
1 Rührgerät mit Knethaken
1 Kastenform (25 cm)
1 Messbecher
1 Teelöffel
1 Esslöffel

Backzeit: 40 - 45 Minuten
E-Herd: 200 °C
Gasherd: Stufe 3
Umluft: 180 °C




Und so geht´s:


(Alle mit einer Giabatta- Backmischung bereiten eine Portion nach Packungsanweisung vor für ein ca. 750 g schweres Brot und überspringen Schritt 1 und 2)
1. Hefe in das lauwarme Wasser bröckeln, Zucker dazugeben und alles gut verrühren. 5 Minuten stehen lassen.

2. Mehl in eine Schüssel sieben. Salz und Hefemischung dazugeben. Alles zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig zugedeckt so lange gehen lassen, bis sich sein Volumen verdoppelt hat.



3. In der Zwischenzeit Basilikum waschen, trockensch
tütteln und fein hacken. Schinken in feine Streifen schneiden und Knoblauchzehen oder Schnittlauch ebenfalls fein hacken. Alles in einer Schüssel mit dem Schmand mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4. Den Hefeteig  auf einer bemehlten Arbeitsfläche durchkneten und zu einem Rechteck (ca. 15x25cm) ausrollen.


5. Kräuter-Schinkenmischung darauf verteilen und den Teig von der Längsseite her aufrollen.


6. Die Teigrolle mit der Nahtstelle nach unten in eine gefettete (und gemehlte) Kastenform (25 cm) legen. Eigelb mit Milch verquirrlen und das Brot damit bestreichen. Im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene backen. 


Viel Spaß beim Nachbacken und Verputzen!
♥Mone♥

I have promised to share the recipe for the stuffed bread, of which the officiall name is "Roman bread". The recipe I had found some years ago in a german baking book  "Brot selbst gebacken" (page 22).


Usually I bake this bread for barbecue or picnics.
It tastes best, when it´s still warm and fresh out of the oven, but keep a good sharp bread knife at hand, it is very soft inside and tends to fall apart when sliced with a blunt knife.
picture originally by: Neuer Pawlak Verlag, Cologne/Germany

Ingredients:

Dough:
40g (1/3 cup) yeast
300 ml ( 1 1/3 cup) lukewarm water
½ tsp sugar
500g ( 1 ¼ cup) all purpose flour
1 tsp salt
(you can use a bought baking mixture for giabatta bread, too, if you want to have it the easier way)

Fill:
1 bunch basil
100 g  (appr. 3,5 oz) prosciutto or smoked, rolled fillet of ham (both sliced)
2 garlic colves or 1 bunch chives
2 Tsp heavy sour cream ( I prefer to use more: 1/2 cup)
salt, pepper


Also:
flour for work surface and loaf pan
Fat for loaf pan
1 egg yolk

Tools:
1 big bowl
1 medium sized bowl
1 small bowl
1 tea towell for covering dough
1 rolling pin
1 mixer with dough hooks
1 measure cup
1 loaf pan (25 cm/9.8 in.)
1 teaspoon
1 tablespoon


baking time: 40 - 45 minutes
electric stove: 200 °C/  392 °F
gas stove: 3
convection oven: 180 °C/ 356 °F




And here we go:


(Anyone using a baking mixture for giabata bread, skip steps 1 and 2, prepare a dough as told on your mixture package, you want to get an app. 750 g / 1.65 lb big bread)


1. Crumble yeast into a small bowl, add water and sugar, stir well and prove the mixture for appr. 5 minutes.

2. Strain flour into a big bowl, add yeast mixture and salt. Knead a smooth dough. Put the tea towel on the bowl and prove the dough until it has doubled it´s volume.

3. In the meantime wash, shake dry and chop basil. Cut the ham in fine slices and mince garlic or chives. In a bowl mix t
ogether with heavy sour cream and season with salt/pepper


4. Knead dough on a floured surface and roll it out to a rectangle shape (app. 15x25 cm/ 6x10 in.)

5. Spread the herbs-cream mixture on dough and roll it longitudinally.


6. Put dough roll into a greased and floured loaf pan. The interface should be on the bottom. Whisk yolk with milk and spread the bread with the egg milk. Bake in pre-heated oven on middle position.

Enjoy baking & scoffing :)

♥Mone♥

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Pin It button on image hover