Google+ panpancrafts: Weekend Kitchen: Pop Tarts ganz einfach! - The Easiest Pop Tarts... ever!

1/3/14

Pin It

Weekend Kitchen: Pop Tarts ganz einfach! - The Easiest Pop Tarts... ever!

easiest pop tarts ever recipe on http://panpancrafts.blogspot.de/
Seit einiger Zeit faszinieren mich diese leckeren, kleinen Täschchen, gefüllt mit allerlei süßen oder auch mal deftigen Leckereien und durchaus zum Aufwärmen gedacht. Also habe ich mich mal an eine ganz einfache "Faule Leute" Version gewagt, für die man noch nicht mal den Teig selbst machen muss!


I discovered these delicious pockets some time ago and finally decided to give a really esay homemade version a shot - a fast recipe where you don´t even need to knead a dough by yourself!












Zutaten (ca. 18 Stück /Schoko & Apfel Füllung)
Ingredients  (appr. 18 tarts/Chocolate & apple filling)

easiest pop tarts ever recipe on http://panpancrafts.blogspot.de/
  • 3 Packungen fertiger Mürbeteig (Külregal)  / 3 ready made short crusts or pie crusts (from freezer - thawed or chilled)
  • 1 kleines Glas Apfelkompot t/ 1 small glass stewed apples or  applesauce
  • 2 Packungen ESZET Schnitten, egal, welcher Geschmack, ein Glas Schoko-Aufstrich oder 2 Tafeln Schokolade / 2 packs thin chocolate slices, 1 glass of choco-spread or 2 bars of chocolate 
  • etwas Milch  / a little dash of milk



easiest pop tarts ever recipe on http://panpancrafts.blogspot.de/

Und s geht´s / how to:


Den Teig, wie auf der Packung beschrieben, vorbereiten, ausrollen

Prepare the dough as directed on it´s wrapping.

Mit einem Messer, einem Pizzamesser oder Teigmesser in 6 gleichgroße Rechtecke teilen.

Devide it in 6 even rectangles, using a knife, doughknife or pizzaslicer.

Die Schokolade/Apfelkompott etc gleichmäßig auf einer Hälfte eines jeden Teigstücks  verteilen, einen ca. 1 cm breiten Rand lassen. Teigstücke in der Hälfte zuklappen, mit einer Gabel die Ränder verschließen, indem Ihr den Rand zusammendrückt, dann die Oberfläche einige Male mit der Gabel einstechen, damit die Luft entweichen kann.
Zum Schluss die pop Tarts mit etwas Milch bepinseln.

Place chocolate or spread apples evenly on one half of each dough piece, allways leave a small rim free of spread. Flip the other half over, press the edges together with a fork and punch the fork a few times carefully into each pocket. Finally brush some milk over each pocket.

Das Ganze bei ca 160 °C  backen für 15-20 Minuten, bis die Pop Tarts gold-gelb sind.
Bake for about 15-20 minutes at 160°C (320 °F) until your pop tarts are golden.

easiest pop tarts ever recipe on http://panpancrafts.blogspot.de/

Achtung! nicht direkt aus dem Ofen abbeißen, die Füllung ist sehr heiß. Da sie warm aber am besten schmecken, dann doch lieber nicht all zu lang warten ;)

Warning! Don´t even think about biting into a pop tart right after they escaped the oven! The filling is hot as hell and you´ll burn your pretty mouths! But, on the other hand, don´t wait too long, because they taste best, while they´re still warm. 

easiest pop tarts ever recipe on http://panpancrafts.blogspot.de/

Mahlzeit :)

Enjoy :)

xoxo Mone
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Pin It button on image hover